AntischuppenwirkstoffeNanopartikulärer Wirkstoff bekämpft den Auslöser von Schuppen

Viele Menschen kennen das Problem der Schuppenbildung. Die sichtbaren Auswirkungen werden als lästig empfunden. Das Gefühl vitaler Kopfhaut stellt sich nicht ein.

Ursache für die vermehrte Schuppenbildung ist unter anderem ein spezieller Hefepilz. Hier setzen auch die meisten Antischuppen-Anwendungen an und verhindern das Wachstum dieses Pilzes. Eine tägliche Pflege der Kopfhaut mit diesen Wirkstoffen ist für den dauerhaften Erfolg notwendig.

Die CAN GmbH hat für diesen Anwendungsbereich einen nanopartikulären Wirkstoff entwickelt – die CANdot Serie D.

Die Partikel der CANdot Serie D verhindern das persistente Wachstum der Hefen und haben das Potential einer andauernden Wirkung.

In den Laboren der CAN GmbH wird derzeit daran geforscht diese Innovation für die Marktanforderungen zu optimieren.

Dr. Vesna Aleksandrovic-Bondzic

Dr. Vesna Aleksandrovic-Bondzic

Technisches Datenblatt

CANdots(R) Series D