Targeted DeliveryBiofunktionalisierte CANdot-Serien in einer therapeutischen Funktion

Die Basistechnologien der CAN GmbH – Verkapselung, Funktionalisierung und Nanopartikel – werden für das Targeted Delivery kombiniert, um neben dem Signal – was in dem Fall einer Molekularen Sonde auf Basis von Nanopartikeln entspricht – eine weitere Funktion zu addieren: therapeutisch wirksame Substanzen.

Im Fokus in derartigen Entwicklungen sind die speziellen gewebespezifischen Faktoren, die die Funktion des „Delivery Vehicles“ beeinflussen. Für den reinen diagnostischen Teil der Aufgabe muß das Vehikel große Stabilität und Signalintensität aufweisen. Ein Konstrukt für den therapeutischen Ansatz muß zuverlässig „liefern“, eventuell Aufnahme in Gewebe und Zellen aufweisen. Die Kriterien ähneln denen von Drug Delivery Systemen, deren Funktion noch um die zuverlässige Freisetzung von Wirksubstanzen erweitert werden muß.

Auf dem Weg zu diesem anspruchsvollen Ziel, bringt die CAN GmbH sich immer wieder ein und koordiniert nationale und internationale Forschungsprojekte.

Die CAN GmbH hat die Erfahrung gemacht, dass derartige Projekte sehr individuell und sehr forschungsintensiv sind. Wir möchten uns deshalb potentiellen Kunden als Entwicklungspartner anbieten, um speziell nach Ihren Vorgaben ein neues System zu designen und in die Tat umzusetzen.