CANdot Serie Mmagnetische Nanopartikel für Material und Life Science

superparamagnetische Partikel zwischen 4 und 20 nm

Die Nanopartikel der CANdot ® Serie M eignen sich speziell für Anwendungen, bei denen homogen dispergierbare Partikel mit nur einer magnetischen Domäne benötigt werden. Sie zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Durchmesser der Partikel zwischen 4 und 20 nm einstellbar
  • Geringe Größenverteilung (< 10%) durch Hochtemperatursynthese
  • Superparamagnetismus der Partikel bis zu einem Durchmesser von 20 nm
  • Hohe Stabilität gegen Wärme und Bestrahlung
  • Homogen dispergierbar wahlweise in unpolaren oder wässrigen Medien
  • Biofunktionalisierbarkeit der wässrig dispergierbaren Partikel

Die CANdot ® Serie M Partikel bestehen aus einem FeOx-Kern umhüllt von einer Schicht aus Ölsäure-Molekülen, die für eine lange Stabilität der Dispersion in unpolaren Medien wie n-Hexan sorgen. Zur Anwendung im Life Science Bereich sind die Partikel zudem mit PEG beschichtet erhältlich. Dieses ermöglicht hohe Dispersionsstabilitäten in Wasser, Puffer und Blutserum. Um weitere Kopplungschemie zu ermöglichen, ist diese PEG-Schicht auf der Außenseite mit NH2-Gruppen versehen.

Dr. Jan Niehaus

Dr. Jan Niehaus

Dr. Christoph Gimmler

Dr. Christoph Gimmler

Technisches Datenblatt

CANdot Series M